HP – ein Ziel der internationalen BDS-Kampagne

Hewlett Packard (HP) ist eines der größten IT-Unternehmen der Welt, hierzulande vor allem bekannt als Anbieter von Druckern, Laptops, Tablets, PCs samt entsprechendem Zubehör. HP ist darüber hinaus einer der wichtigsten Anbieter von Informationstechniken und Dienstleistungen für den israelischen Militär- und Sicherheitssektor. Das US-amerikanische Unternehmen spielt eine Schlüsselrolle bei der Bereitstellung von Technologien, die Israel gegen die palästinensische Bevölkerung einsetzt.

Hungerstreik

1500 palästinensische Gefangene starten den größten kollektiven Hungerstreik seit Jahren: Unterstützt die Gefangenen und werdet aktiv!

1500 palästinensische Gefangene starten den größten kollektiven Hungerstreik seit Jahren: Unterstützt die Gefangenen und werdet aktiv! Hewlett Packard (HP) profitiert Massenverhaftungen und -inhaftierungen von Palästinenser*innen! Das Unternehmen liefert Soft- und Hardware an israelische Gefängnisse, in denen palästinensische politische Gefangene, darunter auch Minderjährige, inhaftiert sind. Unterstützt die BDS Bewegung, um die Komplizenschaft von Unternehmen wie Hewlett-Packard und der andauernden Beteiligung von G4S an der israelischen Politik und deren Gefängnissen herauszustellen.

Petitionen

Boycott HP, Technology of Israeli Apartheid!
Internationale BDS-Aktionswoche: Proteste gegen Hewlett Packard (HP)

Videos

HP – Technologie der Kontrolle und Repression

 hp-checkpoint   hp-siedlungen

 hp-gefaengnisse   hp-gaza